FANDOM


AkariUnryu
Akari Unryu ist Ryoga Hibikis Freundin und die Besitzerin einer Sumokampfschule für Schweine.

Sie darf traditionell nur denjenigen heiraten, der ihr bestes Sumokampfschwein Katsuhiko besiegt und lässt es anfangs jeden Mann angreifen, dem sie begegnet. Da Ryoga der erste Sieger ist, will sie ihn unbedingt zum Mann nehmen. Unklar ist, ob dies ihr einziges Kriterium ist oder Ryoga wirklich als Mensch mag. Dank Ranma kennt sie sogar seinen Fluch und liebt ihn seitdem sogar noch mehr, da sie Schweine über alles liebt. Ihm zuliebe versuchte sie anfangs auch, Schweine zu hassen, da sie das gleiche von Ryoga dachte. Sie schaffte es aber nicht.

Akari und Ryoga sind nach ihrem ersten Treffen zunächst nur Brieffreunde. Später besucht sie ihn überrschend zu Hause und es gab auch schon zumindest eine Verabredung.

Sie wurde gegen Ende der Mangareihe von Takahashi vermutlich deshalb eingeführt, um dem beliebten Ryoga eine eigene Freundin und damit ein Happy End zu ermöglichen. Da der Anime nur bis etwa Band 22 lief, tritt Akari nur im Manga auf, ab Band 30.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki